Hauptstammbaum



Der Hauptstammbaum enthält die Ergebnisse meiner Forschung, mit der ich in den 1990er Jahren begonnen habe. Dieser Baum wird in der Datenbank als „*Hauptbaum“ gekennzeichnet, und seine Seiten sind wie in der Abbildung gezeigt blau dargestellt.

Als ich meine Forschung startete, konzentrierte ich mich auf die deutschen Einwanderer von denen meine Frau und ich abstammen.

Meine Einwanderer Vorfahren gehören zu den Familien: Heuser, Bartz, von Schwerin, Textor, Barth, Bender, Iserhard, Dinger, Bencke (Behncke), Augustin, Ruppenthal, Hannauer, Klamt, Heidrich, Engel und Sanktjohanser. Die meisten dieser Einwanderer kamen aus dem Rhein (Mosel und Hunsrück). Es gibt auch Familien aus Pommern, Mecklenburg, Böhmen und Bayern.

Meine Vorfahren bis zu den Ur-UrGroßeltern (klicken Sie auf das Bild, um den Baum zu durchsuchen)

Die Nachnamen der Einwanderer Vorfahren meiner Frau lauten Diefenthaeler, Schmitt, Müller, Heller, Rübenich, Volkmann, Witt und Wendisch. Neben den Rheinländern gibt es auch Pommeraner und eine sächsische Familie.

Die Vorfahren meiner Frau bis zu den Ur-Urgroßeltern (klicken Sie auf das Bild, um den Baum zu durchsuchen)

Mit dem Wachstum der Familie und dem Interesse, die Abstammung meiner Enkelkinder zu erforschen, kamen Familien anderer Nationen hinzu.

Der Stammbaum enthält jetzt zwei ausgedehnte Zweige von Schweden, Vorfahren der Familien Kreuger und Tysklind. Unter ihnen befanden sich einige Mitglieder des schwedischen Adels. Da dieser Adel gut dokumentiert ist, konnte ich für einige Zweige bis ins 15. Jahrhundert zurückgehen.

Darüber hinaus gibt es mehrere Familien portugiesischer Herkunft, darunter viele aus den Azoren. Dabei sind auch Nachkommen von Willem Kersemakere (Guilherme Silveira), * 1430 in Brügge, +1510 auf der Insel São Jorge. Willem Kersemakere, ein Flame, soll einer der ersten Siedler der Azoren gewesen sein.

Weiter gibt es einige Italiener und eine Familie von Deutschen aus den Siebenbürgen in Rumänien.

Im Dezember 2020 umfasste dieser Stammbaum 8.274 Personen aus 2.841 Familien. Aktualisierte Zahlen finden Sie auf der entsprechenden Statistikseite.